Persönliches...

Ich habe damals viel über mein individuelles Arbeiten als Hebamme geschrieben (siehe hier...).

 

Aktuell ist es so, dass sich im Laufe der Jahre die Lebensschwerpunkte veränderten. Wie bei vielen Frauen, hat auch bei mir die Geburt des ersten Kindes, spätestens des 2. nicht nur eine berufliche Umstrukturierung mit sich gebracht.

Als ich 2016/2017 unser 3. Kind erwartete, starb vollkommen unerwartet die Mutter meines Mannes. Unser Sohn war 4 Monate alt, als mein Schwiegervater ihr nach einem intensiven Trauerprozess folgte. Wir lebten zusammen und versuchten diese Zeit der Abschiednehmens fürsorglich zu begleiten. Eine Zeit der Herausforderungen, in der das wachsende Leben in mir und das Sterben der Großeltern tagtäglich Seite an Seite standen. Diese Zeit hat mich und uns als Familie sehr geprägt. Als ich stillend am Sterbebett meines Schwiegervaters saß, dachte ich oft, dass sich genau das richtig anfühlt - Geburt, Leben, Sterben - begleiten.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrike Blache

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite Privat.